Frank Hess – Aquarelle und mehr…

Archive for the ‘Ausstellung’ Category

Watercolor Lounge

with 2 comments

Es wurde voll, sehr voll…
Am Freitag eröffnete in der Senefelderstr. 16 im Berliner Prenzlauer Berg die Watercolor Lounge. Als eine von sehr wenigen Galerien, welche sich ganz dem Aquarell verschrieben hat, zog sie viele Interessierte an, aber mit diesem Ansturm hat wohl niemand gerechnet. Zur Eröffnung um 19:00 Uhr wurde die Luft in den Räumen doch sehr in Mitleidenschaft gezogen, da zeitweise bis zu einhundert Gäste die erste Ausstellung besuchen wollten. Andreas Mattern und Mario Stiller haben hier etwas Großes entstehen lassen, Hut ab…

Watercolor Lounge - (c) Frank Hess

Watercolor Lounge - (c) Frank Hess

Written by Frank Hess

05/27/2014 at 22:53

Eröffnung WCC-Lounge

leave a comment »

Am Freitag, 23.05.2014, eröffnet die WCC-Lounge, die Galerie für das zeitgenössische Aquarell.

Wo? In der Senefelderstr. 16, 10437 Berlin.

Also einfach vorbeikommen und reinschauen.

Written by Frank Hess

05/22/2014 at 21:46

Veröffentlicht in Aquarell, Ausstellung

Tagged with , , , ,

Ausstellungseröffnung in der Galerie Pillango

with one comment

Hier ein paar Fotos von der Ausstellungseröffnung in der Galerie Pillango. Patrick Hanke, Andreas Mattern, Rainer Sebald, Jürgen Reiners, Thomas Wloka und ich trafen uns schon gestern zum Hängen der Bilder. Bei sechs Personen stellte sich dieses als nicht gerade einfach heraus, zum Abend hatten wir dann aber eine interessante Gestaltung der Wände geschaffen. Die heutige Ausstellungseröffnung war sehr schön und es fanden zahlreiche Gäste den Weg in die Elberfelder Strasse 31 in Berlin-Moabit.

Written by Frank Hess

03/01/2013 at 23:10

Ausstellung in der Galerie Pillango

leave a comment »

Ich möchte hiermit gern zur kommenden Ausstellung des Watercolor Clubs in die Galerie Pillango einladen.
Unter dem Titel „Cross Over“ wird vom 01.03. – 22.03.2013 ein Querschnitt an Aquarell-Arbeiten von Andreas Mattern, Patrick Hanke, Jürgen Reiners, Rainer Sebald, Thomas Wloka und mir gezeigt.

Vernissage ist am 01.03.
um 19:00 Uhr in der
Elberfelder Str. 1
in 10555 Berlin.

Einladung Galerie Pillango - (c) Frank Hess

Written by Frank Hess

02/12/2013 at 20:35

Kalenderblatt Monat November

with 4 comments

Und schon ist er da – der vorletzte Monat des Jahres und darum gibt es natürlich wie jeden Monat ein neues Kalenderblatt.

Kalenderblatt November - (c) Frank Hess

Kalenderblatt November - (c) Frank Hess


Heute war der letzte Tag zur Ausstellung der Hokusai-Retrospektive im Berliner Martin-Gropius-Bau und ich habe es somit gerade noch geschafft, mir diese anzuschauen. Zwar gehört Japan nicht unbedingt zu meinen Interessengebieten, jedoch war diese Ausstellung auf jeden Fall einen Besuch Wert. Neben interessanten Grafiken und Buchdrucken gefielen mir Hokusais Tuschezeichnungen, dabei besonders die als „spontan“ beschriebenen Blätter. Diese hatten etwas freies und losgelöstes an sich. Dazu im Kontrast die Bilder aus der Vogelperspektive, mit welchen ganze Gebiete dargestellt wurden, detailliert und genau. Eine sehr vielschichtige Werksschau, hinterher habe ich mich gefreut doch noch dort gewesen zu sein.

Written by Frank Hess

10/31/2011 at 21:26

Andreas Mattern in der Galerie Lange

with one comment

Am Mittwoch war ich zur Vernissage von Andreas Mattern in der Galerie Petra Lange. Unter dem Titel „Vineta – Stadt und Meer“ stellen Andreas und Ellen Fuhr dort noch bis Ende November Ihre Werke aus. Interessant, Gegensetzlich, Empfehlenswert! Zwei Künstler mit sehr unterschiedlichen Malweisen, eine gute Kombination…
Galerie Petra Lange
Pestalozzistrasse 4
10625 Berlin

Dienstag – Freitag 12.00 – 19.00 Uhr
Sonnabend 11.00 – 16.00 Uhr

Written by Frank Hess

10/29/2011 at 20:41

Hokusai

with 4 comments

Gestern habe ich mich mal über Post gefreut. Es war ein Brief mit zwei Eintrittskarten zur Hokusai-Retrospektive im Martin-Gropius-Bau hier in Berlin, welche ich aufgrund einer Verlosung von Panasonic über das Kunst-Magazin gewonnen habe.
Die Austellung mit Werken des japanischen Künstlers Hokusai hatte ich schon länger ins Auge gefaßt und bin schon sehr gespannt. Jetzt muß ich nur noch einen Termin finden um die Austellung auch ausgiebig anschauen zu können, schließlich gibt es über 440 Werke zu sehen.
Weitere Infos zur Ausstellung gibt es hier.

Eintrittskarten zur Hokusai-Retrospektive - (c) Frank Hess

Eintrittskarten zur Hokusai-Retrospektive - (c) Frank Hess

Written by Frank Hess

09/02/2011 at 21:31

%d Bloggern gefällt das: