Frank Hess – Aquarelle und mehr…

Materialien Aquarell

Für Aquarellarbeiten benutze ich hauptsächlich Farben von Schmincke und Lukas, jeweils ganze Näpfe, in einer überschaubaren Anzahl, die Auswahl variiert hin und wieder.

Meine derzeitige Palette besteht aus:

Vanadiumgelb, Kadmiumgelb mittel, Indischgelb, Kadmiumorange, Zinnoberrot, Rubinrot, Karminrot, Krapplack dunkel, Magenta, Dioxazin Violett, Ultramarin dunkel, Kobaldblau, Preußisch Blau, Coelinblau, Delftblau, Indigo, Cromoxydgrün, Saftgrün, Kobaldgrün, Grüne Erde, Neapelgelb, Lichter Ocker, Englischrot hell, Englischrot dunkel, Sienna gebrannt, Caput mortuum, Paynesgrau,

Palette - (c) Frank Hess

Bei größeren Aquarellarbeiten bevorzuge ich „Fabriano satiniert, 640 g/qm“.
Ich arbeite gern mit viel Wasser und aufgrund seiner Stärke braucht der Bogen nicht zusätzlich auf einem Untergrund befestigt werden und wellt sich auch bei Pfützen auf dem Papier nur recht wenig. Die satinierte Oberfläche läßt die Farbverläufe wunderbar zu.

Bei kleineren Arbeiten greife ich auch gern zu geleimten Blöcken der Firma Hahnemühle „Echt-Bütten Aquarell 300 g/qm, satiniert“. Auch hier muß das Papier nicht weiter befestigt werden und aufgrund der Blockstärke benötigt man keine zusätzliche Unterlage.

Pinsel:

16er Fine Taklon von Springer
8er, 12er, 14er, 16er, 20er Rundpinsel von da Vinci, Cosmotop Mix B
24er Flachpinsel von da Vinci, Cosmotop Mix B
1 1/2“ Flachpinsel von Boesner

Written by Frank Hess

12/30/2010 um 14:47

%d Bloggern gefällt das: