Frank Hess – Aquarelle und mehr…

Posts Tagged ‘Aquarell

Watercolor Lounge

with 3 comments

Es wurde voll, sehr voll…
Am Freitag eröffnete in der Senefelderstr. 16 im Berliner Prenzlauer Berg die Watercolor Lounge. Als eine von sehr wenigen Galerien, welche sich ganz dem Aquarell verschrieben hat, zog sie viele Interessierte an, aber mit diesem Ansturm hat wohl niemand gerechnet. Zur Eröffnung um 19:00 Uhr wurde die Luft in den Räumen doch sehr in Mitleidenschaft gezogen, da zeitweise bis zu einhundert Gäste die erste Ausstellung besuchen wollten. Andreas Mattern und Mario Stiller haben hier etwas Großes entstehen lassen, Hut ab…

Watercolor Lounge - (c) Frank Hess

Watercolor Lounge - (c) Frank Hess

Written by Frank Hess

27. Mai 2014 at 22:53

Eröffnung WCC-Lounge

leave a comment »

Am Freitag, 23.05.2014, eröffnet die WCC-Lounge, die Galerie für das zeitgenössische Aquarell.

Wo? In der Senefelderstr. 16, 10437 Berlin.

Also einfach vorbeikommen und reinschauen.

Written by Frank Hess

22. Mai 2014 at 21:46

Veröffentlicht in Aquarell, Ausstellung

Tagged with , , , ,

Berlin Mitte

with one comment

Hier ein Aquarell welches bei einem Malwochenende mit dem WCC in Berlin entstanden ist.
Am Berliner Dom entsteht derzeit das Stadtschloss und ist eine Baustellenattraktion mehr für unsere Besucher. Wer noch eine Baustelle benötigt kann gern vorbeikommen und eine mitnehmen, wir haben hier reichlich davon…

Berlin Mitte - (c) Frank Hess

Berlin Mitte – (c) Frank Hess – Aquarell auf Bütten – 38 x 56 cm

Written by Frank Hess

17. Mai 2014 at 0:03

Venedig – Fondamenta Labia

leave a comment »

Venedig – Fondamenta Labia – (c) Frank Hess – Aquarell auf Bütten – 38 x 46 cm
Venedig - Fondamenta Labia - (c) Frank Hess

Venedig – Fondamenta Labia – (c) Frank Hess – Aquarell auf Bütten – 38 x 46 cm

Written by Frank Hess

15. Januar 2014 at 22:38

Veröffentlicht in Aquarell

Tagged with , , , , ,

Bilder und Pinsel

leave a comment »

Zum Kalenderartikel bekam ich sehr liebe Post und während eines angenehmen E-Mailwechsels kam auch das Thema Zeichnungen auf. Dieses nahm ich zum Anlass gleich mal wieder die Tusche auf den Arbeitstisch zu stellen und loszulegen. Auf sehr kleinen Formaten bzw. feineren Blättern bevorzuge ich eher die Arbeit mit Feder und Pinsel, bei etwas größeren kommen dann nur Pinsel zum Einsatz. Bei diesem Blatt waren es ein 8er Linierer (Schriftenpinsel) sowie ein 10er Rundpinsel Cosmotop Mix B von da Vinci.

Venedig - Fondamenta Eremite - (c) Frank Hess

Venedig – Fondamenta Eremite – (c) Frank Hess – Tusche – 30 x 42 cm

Nachfolgend noch ein anderes Venedigblatt, dieses wieder ein Aquarell. Ich zehre wohl noch eine Weile an meinem letzten Venedigaufenthalt…

Venedig - Ponte Ruga Vecchia - (c) Frank Hess

Venedig – Ponte Ruga Vecchia – (c) Frank Hess – Aquarell auf Bütten – 38 x 56 cm

Written by Frank Hess

22. Dezember 2013 at 14:19

Aquarell-Kalender 2014

leave a comment »

Heute kam der Paketbote und mit einer Lieferung und er grüßte mit den Worten: „Das müssen geschätzte 50 Kilo sein!“ Nun ganz soviele waren es nicht, aber meine Waage zeigte fast zwanzig Kilo, was auch nicht wenig war. Im Paket befanden sich Kalender für das kommende Jahr mit Aquarellmotiven der Stadt Köln. Entstanden ist der Kalender durch das Engagement von Jürgen Reiners. Da bei Aquarellmaltreffen bei ihm in Köln während der letzten zwei Jahre einige gute Werke entstanden sind hatte er die Idee, diese zusammen zu zeigen. Die Möglichkeit dazu fand Jürgen in dem Interesse eines Kölner Architekturbüros, diese Bilder in einem Kalender herauszubringen. Entstanden ist ein wunderbarer 42 x 50 cm großer Kalender mit zwölf Aquarellmotiven von Jürgen Reiners, Andreas Mattern, Elke Memmler, Patrick Hanke, Thomas Wloka, Rainer Sebald und mir. Großen Dank an Jürgen Reiners und an die PTW Architekten Planungsgesellschaft mbH!

Kalender Köln Deckblatt - (c) Frank Hess  Kalender Köln Monat März - (c) Frank Hess

Written by Frank Hess

7. Dezember 2013 at 23:15

Video zur Venedigreise November 2013

leave a comment »

Written by Frank Hess

4. Dezember 2013 at 0:11

Veröffentlicht in Aquarell

Tagged with , , , , ,

Venedig – Fondamenta Bontini

leave a comment »

Venedig - Fondamenta Bontini - (c) Frank Hess

Venedig – Fondamenta Bontini – (c) Frank Hess – Aquarell auf Bütten – 38 x 56 cm

Written by Frank Hess

24. November 2013 at 20:51

Venedig – sehen und malen

leave a comment »

Eine wunderbare Malreise nach Venedig liegt hinter mir und ich bin noch immer ganz hin und weg. Gemeinsam mit Andreas Mattern, Mario Stiller und anderen Teilnehmern haben wir diverse Motive auf Papier gebracht und eine sehr interessante Zeit miteinander verbracht. Entgegen meiner Erwartung waren trotz der Jahreszeit tagsüber die Gassen voller Touristen. Aus diesem Grund war ich gern noch vor dem Frühstück oder des Nachts unterwegs und konnte so viele Gassen und Kanäle bei etwas anderem Licht fotografieren. Dafür habe ich gern auf die eine oder andere Stunde Schlaf verzichtet, habe aber Malmotive für die nächsten Jahre 😉

Ich habe die gemeinsame Zeit mit den anderen genutzt und etwas an meinem Malstil gearbeitet. Das gemeinsame Malen hilft doch sehr dabei zu schauen, sich auszutauschen, Bilder und Herangehensweisen zu besprechen und auch mal Ratschläge direkt in die Tat umzusetzen.

Campo dei Frari - (c) Frank Hess

Campo dei Frari – (c) Frank Hess – Aquarell auf Bütten – 38 x 56 cm

Written by Frank Hess

7. November 2013 at 23:07

B. Vogel bei Boesner

with 4 comments

Bernhard Vogel war heute zu einem Vortrag bei Boesner in Berlin-Marienfelde und da ich ihn bisher lediglich von seinen Büchern und Veröffentlichungen im Internet kannte, schaute ich also mal vorbei. Außer mir hatten noch einige andere diese Idee und so waren die Stuhlreihen voll besetzt, das Durchschnittsalter jenseits der Fünfzig. Während des Vortrags malte B. Vogel ein Stillleben und beschrieb nebenher seine Herangehensweise, den Aufbau und Entwicklung seiner Bilder und erzählte einiges über seine Philosophie des Malens sowie seine Entwicklung als Künstler. Ich fand es sehr interessant, besonders vor dem Hintergrund, dass seine Darstellung in der Öffentlichkeit in Bezug auf das Aquarell schon sehr gottähnlich ist. Gesehen habe ich einen Künstler, welcher in kurzer Zeit ein spannendes Bild gemalt hat, viel Interessantes über seine Arbeiten und Sichtweisen erzählt hat und der seine Aquarelle im Vordergrund sieht und nicht sich selbst. Mitgenommen habe ich seinen Spruch „Ein gutes Bild sieht aus wie ein Kampf, den man am Ende gewonnen hat“ sowie ein signiertes Buch…

Bernhard Vogel, Frank Hess - (c) Frank Hess

 

Written by Frank Hess

22. September 2013 at 22:54

%d Bloggern gefällt das: