Frank Hess – Aquarelle und mehr…

Venedig – sehen und malen

leave a comment »

Eine wunderbare Malreise nach Venedig liegt hinter mir und ich bin noch immer ganz hin und weg. Gemeinsam mit Andreas Mattern, Mario Stiller und anderen Teilnehmern haben wir diverse Motive auf Papier gebracht und eine sehr interessante Zeit miteinander verbracht. Entgegen meiner Erwartung waren trotz der Jahreszeit tagsüber die Gassen voller Touristen. Aus diesem Grund war ich gern noch vor dem Frühstück oder des Nachts unterwegs und konnte so viele Gassen und Kanäle bei etwas anderem Licht fotografieren. Dafür habe ich gern auf die eine oder andere Stunde Schlaf verzichtet, habe aber Malmotive für die nächsten Jahre 😉

Ich habe die gemeinsame Zeit mit den anderen genutzt und etwas an meinem Malstil gearbeitet. Das gemeinsame Malen hilft doch sehr dabei zu schauen, sich auszutauschen, Bilder und Herangehensweisen zu besprechen und auch mal Ratschläge direkt in die Tat umzusetzen.

Campo dei Frari - (c) Frank Hess

Campo dei Frari – (c) Frank Hess – Aquarell auf Bütten – 38 x 56 cm

Advertisements

Written by Frank Hess

11/07/2013 um 23:07

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: