Frank Hess – Aquarelle und mehr…

Malreise nach Köln

with 3 comments

Am Freitagmorgen fuhren Andreas Mattern und ich von Berlin nach Köln,
wo wir uns gemeinsam mit Jürgen Reiners, Thomas Wloka und Patrick Hanke zu einem Malwochenende trafen.
Gegen Mittag dort angekommen wurden wir sehr herzlich von unseren Gastgebern Gudrun und Jürgen Reiners empfangen und nachdem alle eingetroffen waren fuhren wir auch schon in Richtung Innenstadt, um die Zeit intensiv zum Malen zu nutzen. Hatte die Wettergöttin Nachmittags noch ein Einsehen mit uns, bewies sie am Samstag, dass Malen nicht zu ihren Interessengebieten gehört. Es regnet ununterbrochen, was Motiv- und Platzsuche doch recht schwierig gestaltete. Jedoch hielt es uns nicht davon ab, bei Dauerregen diverse Überdachungen auszunutzen und einige Motive aufs Papier zu bringen. Wir haben trotz Nässe von oben viel gemalt, interessante Gepräche geführt, Pläne erarbeitet und die Gedanken zu diversen Themen einfach laufen gelassen. Bei herrlichen Essen von Jürgen und leckeren Kölsch und Wein war es auch abends ein gemütliches Miteinander. Vielen Dank nochmal an Gudrun und Jürgen, welche uns drei Tage ertragen haben und uns einfach wunderbare Gastgeber waren.
Auf der Rückreise nach Berlin fuhren Andreas Mattern und ich dann über Tabarz, einem kleinen Ort in der Nähe von Eisenach, wo am Nachmittag in der kleinen aber sehr schönen Galerie Grahn eine Ausstellungseröffnung von Andreas stattfand. In den kommenden Tagen geht es an die Überarbeitung der begonnenen Aquarelle, dieses Mal jedoch im Trockenen…

Advertisements

Written by Frank Hess

05/07/2012 um 22:55

3 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. Hallo Frank,
    sehr schöne Fotos hast Du eingestellt. Ja, es ist ein wenig schade, dass das Wetter nicht ganz so mitgespielt hat aber euch kann ja nichts mehr schrecken … außerdem gibt´s ja bekanntlich kein schlechtes Wetter nur schlechte Kleidung 😉
    Zu eurem nächsten Meeting werdet ihr bestimmt mit einem goldenen Oktober belohnt.

    Ganz liebe Grüße

    Martina Mattern

    Martina Mattern

    05/08/2012 at 20:52

    • Hallo Martina, tja, auf das Wetter haben wir (zum Glück) noch keinen Einfluß, aber es hat ja doch recht gut geklappt. Der Oktober kann jedenfalls nicht schlechter werden…
      Gruß, Frank

      Frank Hess

      05/09/2012 at 10:56

  2. […] Nachtrag noch ein Aquarell zur Malreise nach Köln. Es zeigt den Blick vom Rheinufer/Am Leystapel mit Groß St. Martin im […]


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: