Frank Hess – Aquarelle und mehr…

N°12 – Wismar Altstadt

with 6 comments

In den vergangenen Tagen hatte ich irgendwie keinen richtigen Antrieb zum Malen, etwas fehlte…
Beim stöbern nach Motiven stolperte ich über einige sehr interessante Bilder von Stadttoren und Kirchen Mecklenburg-Vorpommerns und siehe da, auf einmal war wieder dieser Anreiz da, etwas auf Papier umzusetzen. Meine letzten Bilder beschäftigten sich mehr oder weniger mit dem Thema Küste und in deren Nähe will ich auch vorerst bleiben. Heute skizzierte ich ein Altstadtmotiv von Wismar, umgesetzt mit 0,5er Feder und schwarzer Tusche von Rohrer & Klingner.
Ich mag das monochrome, aber vielleicht sollte ich noch eine zweite Farbe einbringe…?

Wismar - Frank Hess

Wismar - Frank Hess - Tusche auf Aquarellpapier - 15,4 x 10,4 cm

Advertisements

Written by Frank Hess

03/03/2011 um 23:15

6 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. Meine Studienstadt ;-)))
    Wo hast Du dieses gezeichnet? Ist es ein Stück Unesco Kulturerbe? ;-)))

    frank8233

    03/07/2011 at 18:15

    • Ojeee, ich glaube es ist bei der Heiligen-Geist Kirche… Gezeichnet zu Hause nach einem Foto, bei den momentanen Temperaturen lösen sich die Finger noch so schwer vom Federhalter… 😉 Wie das so ist, man streift durch die Gegend, sieht viel und freut sich wenn man das Auto wieder findet, aber durch welche Straßen man kam, keine Ahnung…

      Frank Hess

      03/07/2011 at 20:39

  2. hm.. so so, da geht es den Menschen wie den Leuten 😉
    denn ich dachte, ich kenne mich dort ein wenig aus.

    frank8233

    03/15/2011 at 21:43

  3. Ich würde mal tippen:

    Von der Georgen-Kirche (Sankt Georgen Kirchhof / Vor dem Fürstenhof) die Große Hohe Straße ‚runter Richtung Lübsche Straße (Heilig-Geist-Kirche) ;o)

    Gruß aus Wismar

    walfischbucht

    03/16/2011 at 8:44

    • Vielen Dank Herr Buck, ist doch gut wenn ein Einheimischer in der Nähe ist. Grüße in den Norden!

      Frank Hess

      03/16/2011 at 20:05

  4. […] werde ich in der nächsten Zeit wieder mehr aquarellieren. Nachdem ich dann gestern begann das Wismar-Motiv umzusetzen, merkte ich recht bald, wie schnell man doch aus der Übung ist. Mit den Tuschearbeiten […]


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: