Frank Hess – Aquarelle und mehr…

Besuch bei boesner…

with one comment

Heute war ich zu boesner im Prenzlauer Berg. Eigentlich brauchte ich nicht wirklich etwas, nur Zeichenfedern und Tusche, aber ich mag es einfach durch die Regale zu streifen und zu stöbern. Andere Dinge bestelle ich zu gern über das Internet, hauptsächlich um Zeit zu sparen, jedoch boesner und Buchläden wie Dussmann muss man live erleben. Dann wünsche ich mir oft, ich könnte einfach, ohne auf Preise oder Nutzen zu achten, die verschiedensten Dinge in den Korb werfen um zu Hause aus den Vollen zu schöpfen. Braucht man das wirklich? Auf keinen Fall, aber schön wär’s trotzdem… Hat was von Schlaraffenland… Mit leeren Händen komme ich aus diesen Läden auch nie heraus, der Auswahl sei Dank, irgendetwas findet man immer, was gerade benötigt werden könnte.
Nicht falsch verstehen, ich bekomme keinen Rabatt weil ich dieses schreibe, ich gehe einfach gern in diese Läden 😉 Und dank verschiedenster Beigaben ist nach einem Besuch im Kunstgroßhandel auch gleich für die Abendlektüre gesorgt.
Übrigens, wenn ich schon beim Thema boesner bin, bei Andreas Mattern war heute boesnerTV im Atelier zu Gast, bin schon auf den Film gespannt.

Boesnerbesuch - Frank Hess

Boesnerbesuch - Frank Hess

Advertisements

Written by Frank Hess

02/23/2011 um 22:58

Eine Antwort

Subscribe to comments with RSS.

  1. Dein Einkauf sieht sehr gut aus Frank, so könnte es auch in meiner Tüte aussehen …..

    susannehaun

    02/24/2011 at 19:43


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: