Frank Hess – Aquarelle und mehr…

N°10, Das Kuhtor in Rostock

with 6 comments

Nach meinem Wochenendausflug nach Rostock hatte ich nun etwas Zeit, konnte mich mal wieder den Hahnemühle-Postkarten zuwenden und wählte als Motiv das Rostocker Kuhtor. Fast jedes Mal, wenn ich in oder durch die Stadt fahre, komme ich an diesem Gebäude vorbei. Es ist eines der ältesten Gebäude Rostocks und gilt als das älteste noch erhaltene Stadttor Norddeutschlands. In seiner 750jährigen Geschichte hatte der Turm verschiedene Bedeutungen. So diente er als Wehrturm und Bestandteil der Stadtbefestigung, später eine zeitlang als Gefängnis und wurde ab Mitte des 17. Jahrhunderts als Wohnung genutzt. Seinen Namen erhielt das Tor allerdings, da früher die Leute ihr Vieh durch das Tor auf die vorgelagerten Wiesen trieben. Heute befindet sich im Kuhtor die Mediationsstelle Rostock. Anfang der neunziger Jahre hatte ich mehrmals die Möglichkeit, es bei Diavorträgen und Buchvorlesungen besuchen zu können. Mit seinen 2 m dicken Mauern ist es für mich ein sehr prägendes Rostocker Bauwerk und ich finde es schön, dass dieses Tor rekonstruiert wurde und als ein Wahrzeichen der Stadt erhalten bleibt.

Kuhtor - Frank Hess

Kuhtor - Frank Hess - Tusche auf Aquarellpapier - 15,4 x 10,4 cm

Advertisements

Written by Frank Hess

02/08/2011 um 19:53

6 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. Hallo Frank – das Kuhtor ist ein gutes Motiv. Nur schade, dass es nicht mehr genutzt wird.
    Beste Grüße – Frank

    frank8233

    02/09/2011 at 23:01

    • Darüber habe ich mich auch schon gewundert, aber vielleicht ist es zwischen Steintor und Nikolaikirche ein eher unauffälligeres Bauwerk. Obwohl ich auch die Rückseite mit Blick auf die alte Likörfabrik sehr schön finde. Ist überhaupt eine Ecke mit vielen interessanten Motiven. Gruß, Frank

      Frank Hess

      02/09/2011 at 23:22

  2. Wir sollten uns bei der Likörfabrik in der warmen Jahreszeit hinsetzen und malen 😉 Abends, dann dort den Tag ausklingen lassen und einen Wein trinken…

    frank8233

    02/12/2011 at 0:15

    • Sehr gern 😉

      Frank Hess

      02/12/2011 at 20:31

      • Hallo Frank,
        wenn Du magst. gebe ein Zeichen, wenn Du / Ihr absehen könnt, dass es passt. Am Wochenende sollte es fast immer funktionieren. Ich würde mich freuen.

        Frank

        frank8233

        02/12/2011 at 23:16

  3. Sehr intensives Aquarell, ganz gekonnt einfach so hinge“spritzt“.

    martinawald

    07/22/2011 at 21:01


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: