Frank Hess – Aquarelle und mehr…

Erste Postkarte…

with 4 comments

Wie ich schon in Aktausstellung und Karten schrieb, bekam ich von Susanne Haun ein paar Aquarellpostkarten. Da diese recht kleinformatig sind, halt Postkarten, überlegte ich wie ich diese verwenden kann. Um die Blätter nicht zu überfüllen, was mir leider schnell gelingt, möchte ich die Karten auch für Kleinigkeiten nutzen. Sehr oft sind es Andeutungen, Ansätze oder einfach nur einzelne Dinge, welche mir vor Ort oder im Nachhinein auf Fotos auffallen, aber interessant genug sind, um sie genauer zu betrachten. Wie hier eine Laterne in Liberec (Tschechien), wobei ich besonders ältere Laternen faszinierend finde, überall anders, häufig verziert, könnten sie uns viele Geschichten erzählen…

Laterne in Liberec - Frank Hess - Tusche auf Aquarellpapier - 15,4 x 10,4 cm

Advertisements

Written by Frank Hess

01/02/2011 um 23:35

4 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. Ich mag diese alten Laternen auch sehr gerne – ich bin gespannt, welche Postkarten folgen – Gruß Susanne

    susannehaun

    01/03/2011 at 6:50

  2. Es läuft doch gut 😉 Weiter so…

    frank8233

    01/03/2011 at 14:44

  3. Schööön. Das läßt mir als Betrachter viel Raum, da kann ich direkt ins Bild gehen und plötzlich stehe ich mitten in einer alten Stadt.

    martinawald

    07/22/2011 at 21:09

    • vielen dank martina, das passt ja wirklich. zu der zeit habe ich gerade das buch „der schatten des windes“ von carlos ruiz zafon gelesen. seine düsteren beschreibungen des alten barcelona hatte ich ständig im kopf. alte dinge, welche geschichten erzählen könnten, wenn sie denn könnten…

      Frank Hess

      07/22/2011 at 21:40


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: